MEDITATION - IN BALANCE

Jeder Gedanke ist eine Welle

im Meer des Bewusstsein

 

Meditation ist die Basis mentaler Gesundheit.

Die Vorbereitung zur Meditation ist Entspannung.

Pratyahara - das Zurückziehen der Sinne

Dharana - Konzentration.

Yoga Chitta Vritti Nirodha, von Patanjali

Das zu Ruhe kommen der Gedanken im Geist.

 

 

Motivation und Wirkung der Meditationspraxis

  • Entspannung
  • Körperliche und geistige Flexibilität
  • die Körperwahrnehmung mit Bewusstsein schulen
  • Verbesserung der Konzentrations- und Gedächtnisleistung
  • Förderung von Ausdauer und Willensstärke
  • inneren Achtsamkeit schulen und erleben
  • Harmonie von Körper, Geist und Seele
  • tiefe innere Ruhe finden
  • erholsam schlafen
  • Zufriedenheit und Lebensqualität

Eintauchen in die Kraft der Stille

In den Tiefen des Ozeans ist Stille, unabhängig von der Bewegung an der Oberfläche. Jede Bewegung kommt aus der Stille und geht auch wieder in die Stille. Es ist die größte Kraft. Vipassana ist beobachten, die Dinge so zu sehen, wie sie wirklich sind, und nicht wie sie zu sein scheinen.

 

Kraft schöpfen aus der eigenen Mitte, den pausenlosen Monolog im Kopf für eine Weile nur passiv beobachten, zur Ruhe kommen und gleichzeitig in einer hohen Konzentration verweilen, das ist Meditation. Das Herz schlägt langsamer, die Atmung wird tiefer und die Muskeln entspannen sich.

Meditationstechniken

  • Achtsamkeitsmeditation
  • Mantrameditation
  • Ausdehnungsmeditation
  • Lichtmeditation
  • Eigenschaftsmeditation
  • Abstrakte Meditation
  • Dynamische Meditation
  • Energiemeditation