YOGAmar Rügen - WIR FREUEN UNS ÜBER EIN FEEDBACK

Kommentare: 29
  • #29

    Rosanna Höfer (Dienstag, 14 November 2017 14:50)

    Ayurveda Kochkurs vom 11.11.2017 in Baabe mit Fau Dr.Keerthi Shetty, Bea und Frithjof, es war ein informativer, köstlicher und schöner Nachmittag. Dafür möchte ich mich hier noch einmal beim Team YOGAmar recht herzlich bedanken.Ich freue mich schon auf die nächsten Termine!Ich war heute schon in Binz einkaufen und werde in den nächsten Tagen die Rezepte nachkochen.

    Es grüßt Sie herzlich
    Rosanne Höfer

  • #28

    Evelyn (Samstag, 14 Oktober 2017 20:13)

    Ich sage Danke,
    für eine inspirierende, motivierende und lehrreiche schöne Woche,
    aus der ich viel mit nach Hause und in den Alltag nehme.

    Danke an Euch beide und alles erdenklich Gute
    wünscht Evelyn aus Berlin :)

    P.S.
    Besonders schön fand ich unter anderem den Satz: "Bring ein Lächeln in deine Augen und
    liebevolle Gedanken in deinen Geist"

    Danke

  • #27

    Anja (Dienstag, 12 September 2017 11:12)

    Die letzte Woche war MEINE Yoga-Woche. Ich habe die Ruhe im Gesundheitszentrum genossen, das Team ist super!
    Ganz herzlichen Dank an Frithjof und Frau Dr. Shetty für die präzise Anleitung und Ihre Geduld während der Yoga-Einheiten! Glücklich und mit der Welt im Reinen bin ich wieder zu Hause angekommen. Der Sonnengruß gehört von nun an zu meinem Start in den Tag :)
    Ich komme sehr gerne wieder!

  • #26

    Selina (Donnerstag, 20 Juli 2017 21:56)

    Tolle Woche, tolle Yogastunden, tolle Locations!

  • #25

    Susanne (Montag, 17 Juli 2017 19:21)

    Yoga am Stand, das war, wonach ich suchte. Und bin bei Yogamar fündig geworden. Als Anfängerin aus Hessen angereist, ohne sich um Hotel und Bahnfahrt kümmern zu müssen.
    Ohne große Erwartungen gekommen - und nach einer Woche in Baabe begeistert! Die Yogastunden am Strand sind klasse. Aber auch in den normalen Kursräumen macht es Spaß und man fühlt sich auch als Laie nicht überfordert. Das Friethjof seine Aufgabe beherrscht, steht hier ja bereits ausführlich in den anderen Kommentaren.
    Außerdem kann man in dieser Woche fasten, man kann aber auch jeden Morgen den Tag mit einem leckeren Frühstück im Strandkorb in Rita's Café beginnen. Man kann alleine im Wald Bäume umarmen oder mit dem Hanomag eine Tour zu den Kreisefelsen machen. Jeder, wie er es gerade braucht. Der Strand ist toll, der Ort ist sehr nett. Wer kann, sollte unbedingt eine Ayurvedische Ölmassage buchen-total entspannend! Und danach in die Sauna, alles was aus dem Körper soll, wird dann noch raus geschwitzt.
    Fazit: für mich eine perfekte Woche!

  • #24

    Marion und Astrid (Montag, 26 Juni 2017 16:22)

    Wir hatten die große Freude und das Vergnügen, ganz individuell zu zweit als Anfänger eine intensive Yogawoche mit Frithjof zu erleben. Die Anleitung war für uns perfekt und motivierend sowie ganz auf unsere Bedürfnisse und unser Können angepasst, so dass wir nach der einen Woche sichtbare Fortschritte erzielt haben. Die Unterkunft im FX Mayr und der noch etwas ursprüngliche Ort Baabe haben die Yogawoche rund gemacht. Wir können diese uneingeschränkt empfehlen und kommen gern wieder.

  • #23

    Stefani Voges (Montag, 12 Juni 2017 14:27)

    Ich war Ende Mai/Anfang Juni für eine Woche in Baabe zum Yogaurlaub und hatte noch nie so guten Yogaunterricht wie bei Frithjof Bluhm. Er ist sehr gesammelt, geerdet, erfahren, kenntnisreich, freundlich, zugewandt, hilfsbereit. Der Unterricht ist vielseitig, die Asanas werden präzise angeleitet und bei Bedarf behutsam korrigiert. Besonders schön ist es auch, die Übungen am Strand oder auf der Sonnenterrasse mit Blick aufs Meer zu machen. Es wird nicht mein letzter Yogaurlaub bei Yogamar sein! Vielen Dank!

  • #22

    Karin Langner (Mittwoch, 07 Juni 2017 22:32)

    Wir, 3 Frauen aus Berlin, haben einen Glückstreffer mit eurer Yogastunde gelandet.
    Wir haben uns basisch ernährt und gekocht, Tips und Ratschläge von Friethjof haben uns dabei geholfen.
    Alle sind wir der selben Meinung: "So haben wir noch nie den Sonnengruß erklärt und gezeigt bekommen".
    Ihr habt euch voll auf unsere Bedürfnisse eingestellt, nicht zu anstrengend und nicht zu sanft.
    Die Sonnenterasse mit Blick aufs Meer ist der perfekte Ort den Tag zu begrüßen.
    Baabe und Yoga gehören ab jetzt für uns zusammen.
    Danke

  • #21

    Claudia (Montag, 15 Mai 2017 14:31)

    Frithjof, Bea und das Team des Gesundheitszentrum halten, was die Homepage verspricht: In Art, Umfang und auch Zeitpunkt des Unterrichts richten sie sich nach den Bedürfnissen des Gastes. (In meinem Fall vom 7.-13.5.) 1 Yogastunde statt 2er am Tag) Sie sind dabei auf unaufdringliche Art sehr fürsorglich und liebevoll, etwa indem sie die Matten schon ausbreiten und einen in dem luftigen Übungsraum erwarten oder sich darum kümmern, wenn es Probleme oder Sonderwünsche bei der Ernährung gibt. Im FX Mayr sind auch die Einzelzimmer groß und hell und verfügen über ein Bett mit 1,20 m, Bademantel + Wärmflasche, frische Blumen auf dem Beistelltisch, Wasserkocher usw. Nur der Fliesenboden statt Holz oder Kork wirkt (und ist) kühl. Die Zeit ist hier wirklich für und nicht gegen einen. Ein toller Zufluchtsort einerseits und eine schöne Möglichkeit, zu sich selbst nach Hause zu finden anererseits.

  • #20

    Christine Chill (Sonntag, 14 Mai 2017 18:59)

    Anfang Mai hatte ich eine wunderbare Yoga- und Fastenwoche in Baabe. Das Yoga wurde exzellent von Frithjof angeleitet. Ich möchte mich für die sehr gute individuelle Betreuung bedanken. Die Übungen sind perfekt auf mich abgestimmt und während der Woche so gut vermittelt worden, dass ich mein Yoga mühelos daheim zelebrieren kann.
    Frithjof ist in der Lage, Kondition, Beweglichkeit und Schwächen bei seinen Schülern zu sehen und zu motivieren.
    Auch danke ich Wiktoria für die anspruchsvolle Stunde Mitte der Woche. Auch einige ihrer Übungen habe ich lieben gelernt, da sie mir neue Ziele zeigen.
    Gerne wieder! Aber erst mal einen schönen Frühling.

    Herzlich Christine

  • #19

    Ullrich Schwarz (Sonntag, 14 Mai 2017 18:30)

    Der sehr gut angeleitete Yogakurs, die ayurvedischen Inhalte, welche sehr gut vermittelt werden und das tolle Ambiente.
    Es stimmt einfach alles.
    Wir kommen bestimmt wieder zu dem tollen Team von Yogamar auf diese bezaubernde Insel!
    Bis bald!

  • #18

    Christiane Rasche (Samstag, 13 Mai 2017 10:47)

    nachdem ich meine Sonnabend Morgen Yogarunde gemacht habe, fielst Du mir ein ( beim Sonnengruss). . Rückblckend auf meine Märzjogawoche in Baabe und mit Dir gibt es meinerseits nur zu sagen, dass es eine angenehme Zeit war mit neuen Erfahrungen , die ich gut integrieren kann. Du stehst mit vollem Herzen, Freude und Engagement hinter Deiner Yogapraxis und das merkt man. Einige Dinge , die ich gelernt habe , kann ich gut umsetzen im Alltag, die Spiegelhaltung der Arme ist echt gut für den Schuter-Nackenbereich und auch beim Sonnengruss das Vorholen des rückwärtigen Beines ist für mich jetzt kein Problem mehr. Auch die Meditationsstunden bei Bea waren schön. Natürlich Baabe und Umgebung im März, wo es noch ruhig war, sind erholsam. Alles in allem war es eine schöne Woche. Gemerkt habe ich , dass bei der Mayr - Kost meine Muskeln nicht so die Kraft hatten. Aber ansonsten war das Haus nett und der Umgang individuell, also passend zur Yogapraxis. Ich wünsche Dir und Bea und all Deinen Schülern aus nah und fern, ob alt oder jung, eine gute Zeit und grüsse Dich herzlich



    Christiane

  • #17

    Sabine Terhorst (Montag, 20 März 2017 06:02)

    Lieber Frithjof, liebe Bea,
    ich danke Euch von Herzen für diese schöne Yogawoche für mich. Die Yoga- und Meditationsstunden haben mir sehr gut getan und ich habe viele Anregungen für meinen Alltag mitnehmen können.
    Bleibt so, wie ihr seid, denn die Energie folgt den Gedanken. Und da kann ja bei euch nichts schief gehen. :-)
    Viele liebe Grüße
    Sabine

  • #16

    Margot Stühle (Samstag, 21 Januar 2017 19:54)

    Eine Woche "Yoga für Dich" bei Frithjof.
    Neue Impulse, sorgfältig und einfühlungsvoll angeleitete Stunden, in denen du immer Bezug nahmst auf meine persönlichen Körperthemen. Deine Ruhe und liebevolle Art hat diese Woche ganz besonders gemacht.
    Also, vielen Dank und bis demnächst!

  • #15

    Simone und Isabella (Dienstag, 27 September 2016 07:27)

    Auf der Suche nach Yoga am Meer fanden wir Yogamar und dabei noch vieles mehr. Viele Eindrücke und Impulse haben uns über Euch erreicht und lassen uns bestimmt so schnell nicht wieder los.Wir kommen wieder und freuen uns auf das nächste Retreat mit Yoga und Ayurveda und kochen mit Marja. Die Mischung aus Entspannung am Meer, Baummeditation, meditative Radtour, Regentropfen im Gesicht in der Wasserfallmeditation, Tanzen, Chanten, Schütteln, bezaubernde Düfte und nicht zuletzt die ausgesprochen angenehme Klangfarbe Deiner Stimme haben uns nicht nur in Alpha Wellen versetzt sondern wir surfen zufrieden die Welle des Meeres. Angekommen in unsere Mitte.
    Namaste Simone&Isabella

  • #14

    Gisela und Helmut (Dienstag, 30 August 2016 14:53)

    Liebe Bea,
    diese zwei Wochen privater Yogaunterricht bei Dir, war eine wunderbare Erfahrung. Deine Kompetenz , Deine ruhige
    Art und Deine Geduld, hat uns unheimlich gut getan. Wir konnten relativ schnell spüren, dass wir viel gelenkiger wurden. Ganz erstaunlich, wie schnell das ging. Wir bleiben auf jeden Fall dran und werden jeden Morgen den Sonnengruß üben. Im nächsten Jahr sehen wir uns wieder.

  • #13

    Yavuz (Samstag, 16 April 2016 01:26)

    Es macht mir jedes mal viel Freude in Frithjof´s Unterricht zu sein.
    Er unterrichtet sehr einfühlsam und geht auf individuelle Schwerpunkte sehr gut ein.
    Ich fühle mich sehr wohl seit ich bei ihm lerne.

    Danke

  • #12

    Jochen (Freitag, 15 April 2016 23:41)

    Seit Frithjof mir Yoga in seinem Unterricht vermittelt hat, ist es ein Teil meines täglichen Lebens geworden.
    Seine Ruhe und Ausdauer haben mir geholfen, Yoga für mich in mein Leben zu integrieren.
    Vielen Dank

  • #11

    Kaja Röper (Dienstag, 12 April 2016 17:05)

    Letzten Mittwoch den 6.4.2016 hatten wir in Binz eine sehr schöne und entspannte Yoga-Zeit mit Frithjof Bluhm. Er weiß wie man Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht bringt. Ich fühlte mich bei ihm sehr gut aufgehoben. Es geht mir sehr gut und ich bin sehr entspannt und glücklich.

  • #10

    wiktoria (Donnerstag, 07 April 2016 06:22)

    Super geleitet, super Einstellung, einfach mit Liebe gemacht. Auf jeden Fall weiter zu empfehlen.
    Wiktoria

  • #9

    FreitagsKurs 9 Uhr Stralsund DRK (Freitag, 13 November 2015 15:10)

    Liebe Bea!
    Heute sagen wir Danke für Deine Kompetenz, Dein Einfühlungsvermögen, Dein Verständnis, Deine Achtsamkeit.
    Wir wünschen Dir alles Gute und hoffen auf einen nächsten Kurs.
    Deine 9 Uhr Freitagsgruppe

  • #8

    Gabriele Leonhardt (Mittwoch, 11 November 2015 11:31)


    Bea Malling ist nicht nur eine hervorragende Yogalehrerin sondern auch eine einfühlsame und lebenserfahrene Beraterin rund um die Themen Ernährung, Lebensweise und Stressbewältigung. Dabei stellt sie sich voll und ganz auf die individuelle Situation ein. Man fühlt sich rundum sehr gut "aufgehoben" bei ihr.
    Ich wünsche ihr von Herzen weiterhin so viel Energie und Kraft. Ich werde ihre Angebote nutzen, so oft ich es ermöglichen kann.

  • #7

    Kathrin Herde (Montag, 07 September 2015 13:53)

    2009 lernte ich Bea in meinem Geschäft kennen. Schon bald wurde sie für mich als Therapeutin und Mensch zu einem festen Bestandteil meines Alltags. Zu dieser Zeit litt ich an verschiedenen Lebensmittelunverträglichkeiten und daraus resultierenden Hautirritationen. Durch eine komplette Umstellung meiner Ernährung nach ayuvedischen Gesichtspunkten verbesserte sich mein Allgemeinzustand zusehend. Dafür bin ich Bea sehr dankbar! Yoga und die ayuvedische Heilslehre ist ihre Profession, die sie geduldig und überzeugend vermittelt! Mit Freude auf unsere nächste Yogastunde ,ein lieber Gruss Kathrin

  • #6

    Martina Pester (Mittwoch, 26 August 2015 08:01)

    Yoga hat mein Leben verändert, ich bin Selbstbewusster geworden. Meine Ernährung habe ich umgestellt auf die ayurvedische Ernährungsform und dadurch 10 Kg abgenommen, was mich auf jeder Ebene etwas leichter gemacht hat.
    Die ayurvedische Fastenkur im Anschluss an meine Ernährungsumstellung hat meinen Körper entgiftet und mein allgemeines Wohlbefinden nochmal wesentlich verbessert.
    Durch die Möglichkeit der regelmäßigen Praxis schaffe ich es mit Bea dran zu bleiben und Yoga und Ayurveda in mein Leben dauerhaft zu integrieren.
    vielen Dank

  • #5

    Ilona (Dienstag, 25 August 2015 09:34)

    was besseres als Yoga zu praktizieren konnte mir nicht passieren, ich bin wieder bewegungsfähiger, ich habe mehr Elan und dadurch auch mehr Spass am Leben, ich bin glücklich regelmäßig am Yoga teilzunehmen.
    Durch die Anregung im Unterricht habe ich eine gute Anleitung für meine morgendlichen Übungen zu Hause.
    Super, Super, Super
    vielen Dank Ilona

  • #4

    marja (Sonntag, 23 August 2015 20:15)

    Namaste

  • #3

    Achim Hoja (Freitag, 21 August 2015 23:09)

    Als Sportler konnte ich bisher mit Yoga nicht viel anfangen, nach einem Kurs in Leipzig hat sich das auch bestätigt, da der spirituelle Aspekt zu sehr im Vordergrund stand, und ich keinen Bezug zur indischen Kultur habe.
    Im Juni habe ich bei einem Besuch auf der Insel Rügen von dem Yogaseminar mit Anantharavi aus Sri Lanka erfahren. Ein weiterer Versuch, da es mir sehr empfohlen wurde. Es hat all meine Vorstellungen von Yoga weit übertroffen. Der Unterricht von Ravi hat mich positiv an meine Grenzen gebracht und mich sehr begeistert. Ich habe Yoga in seiner ursprünlichen Form erlebt und habe definitiv Interesse auch im nächsten Jahr dabei zu sein.

  • #2

    Roswitha Weigelt (Donnerstag, 02 Juli 2015 07:30)

    Durch Bea habe ich ein neues Lebensgefühl kennengelernt. Ich bin ihr sehr dankbar, sie hat mich auf einen Weg gebracht, den ich gerne mit ihr gemeinsam weitergehen möchte. Mein Anliegen ist es, Bea zu unterstützen. Für mich ist sie die beste Yogalehrerin auf diesem Planeten.

  • #1

    Wallusch Spieß (Dienstag, 30 Juni 2015 20:18)

    Hallo mein Schatz,

    seitdem ich Yoga bei dir mache, habe ich entspannen gelernt, spüre meinen Körper besser, bin beweglicher und gelassener. Ich bin stolz, regelmäßig etwas für Körper, Geist und Seele zu tun.

    Liebe Bea,

    ich danke dir für deine liebevolle und fürsorgliche Zuwendung.

    Deine Wallusch